Drucken

Warum gibt es bisher keine Allergie-Impfung gegen Neurodermitis und Psoriasis?

Dies liegt an der unterschiedlichen Anzahl der hier beteiligten krankheitsauslösenden Allergene. Während vielen Patienten bereits mit einigen Dutzend Allergie-Extrakten wirksam geholfen werden kann, ist dies bei den sogenannten inneren (endogenen) Antigenen oder Autoimmunen-Antigenen regelmäßig nicht der Fall.

Aus der Transplantations-Medizin ist bekannt, dass viele Millionen verschiedener Eiweißstrukturen immunologisch wirksam sind und eine Autoimmunerkrankung verursachen können. Deshalb ist die Herstellung eines Medikaments zur Desensibilisierung gegen Neurodermitis oder Psoriasis ungleich schwieriger ist, da jeder Patient verschiedene Autoantigene aufweist, so dass hier ein Medikament nur dem jeweils einem Patienten helfen würde und unbezahlbar wäre.