Drucken

Kosten

Eine Einschätzung des Behandlungsbedarfs und der hiermit verbundenen Kosten erhalten Sie während eines ärztlichen Erstgesprächs, das Sie in einem Behandlungszentren durchführen können.

Erfahrungsgemäß sprechen Kinder schneller und umfänglicher auf die Behandlung an, gerade bei schwerkranken Säuglingen werden bereits nach 2-3 Behandlungszyklen erhebliche Besserungen beobachtet und in vielen Fällen ist eine bis zu 90-prozentige Besserung erreichbar (Prof. Abeck München). Bei den meisten erwachsenen Patienten kommt es nach 3-4 Zyklen zu einer nachhaltigen Besserung.

DermoDyne R Behandlungskosten werden in der Regel von privaten Krankenkassen, Beihilfestellen und Berufsgenossenschaften übernommen. Gesetzliche Kassen haben DermoDyne R Behandlungen im Einzelfall bewilligt. Es kann für Sie hier sinnvoll sein – nach einer Kostenablehnung – die gesetzliche Krankenkasse zu wechseln.